Der Seeberg

Der Seeberg ist ein Naturschutzgebiet und besteht aus zwei Teilen, dem „Großen Seeberg“ mit einer Höhe von 409 Metern und dem „Kleinen Seeberg“ mit einer Höhe von 358 Metern. Der Große Seeberg ist der Hauptgipfel des nach ihm benannten bewaldeten Höhenzuges Seeberg (auch Seeberge), der sich auf sechs Kilometern westlich des thüringischen Ortes Seebergen und nördlich der Stadt Gotha erstreckt.

Der Graf-Gleichen-Weg, benannt nach dem Adelsgeschlecht der Grafen von Gleichen ist ein Wanderweg, der von Gotha zur Veste Wachsenburg führt. Er ist 20 km lang, hat einen leichten Schwierigkeitsgrad und verläuft über den Seeberg zum Gasthof „Düppel“, durch Seebergen zum Wechmarer Speicher, in das Freudenthal und an der Burg Gleichen vorbei zur Wachsenburg. Es ist ein historischer Wanderweg, der gut ausgeschildert ist.